Literaturhinweise

Bücher, Hefte & Aufsätze mit Bezug auf Schevenhütte

Adelmann, “Gewerblicher Zustand,” S. 112, vergl.: Neu, Peter – Eisenindustrie in der Eifel.

Grünhoff, Dirk (cand. geol.), “Geologische Detailkartierung des Paläozoikums zwischen Schevenhütte und Wenau (nördliches Stavelot-Venn-Massiv).,” Geologische Diplomkartierung, F4/59, Geologisches Institut der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, Unna, 14 Jun 1991.

Bendel, Johann & Dr. Heinrich Koch, Dr. Ella Bieroth, Günther Hörnig, Werner Kleingarn, Werner Nerlich und Max Premper, “Zweifall – Wald- und Grenzdorf im Vichttal,” als 2. erw. Auflage des Zweifaller Heimatbuches von Johann Bendel, neu bearb. u. herausgegeben von Hinrich Koch; unter Mitarbeit von Elsa Bieroth; Im Auftrag der Gemeinde Zweifall, 1968, 626 Seiten.

Bömmels, Dr. Nicolaus, “Die Eifeler Eisenindustrie im 19. Jahrhundert,” Aus Natur und Kultur der Eifel, Heft 7, Eifelverein, v. 1924,

Calin, Harold, “Signal Red,” Frank, raw, brutal.. a novel about GI’s at war in the savage tradition of ‘The Naked and the Dead’, They gave non-com Harrias a battlefield commission – to lead 43 men into Hell!, 1964, Lancer Books, Pestig Books Inc, 18 East 41 Street, New York, NY 10017.

Hashagen, Justus, “Geschichte der Familie Hoesch,” Neubner, Bd. Die Anfänge. T. 1. – 1911 XVIII, 384 S.; Ill.; Taf., Seiten 115, 117, 125,129, 163, 230, Unter Mitwirkung von Fritz Brüggemann, Köln, [4 Bände Gd 16/9-12 StA Düren Schevenhütte], vergl.: Neu, Peter, Eisenindustrie in der Eifel, vergl.: Genealogie und Geschichte, Geschichte der Familie Hoesch, Band 1.1 – Die Anfänge, freepages.history.rootsweb.ancestry.com/~mlcarl/Lit/Gen/HOESCH/index.htm.

Dodt, Günther und Dr. Franz Kutsch, “Stolberg wie es einst war,” Stadt Stolberg (Rhld.) aus Anlaß des 125jähren Jubiläums der Stadtwerdung, Burg-Verlag Hamacher KG, Stolberg, v. Sep 1981.

Domsta, Hans J., “Inventar des Archivs von Schloß Burgau im Stadtarchiv Düren,” I. Teil, Dürener Geschichtsblätter – Mitteilungen des Dürener Geschichtsvereins e.V., Nr. 72, Seite 11ff, Verlag des Dürener Geschichtsverein e.V., Düren, v. 1983.

Domsta, Hans J., “Inventar des Archivs von Schloß Burgau im Stadtarchiv Düren,” III. Teil, Dürener Geschichtsblätter – Mitteilungen des Dürener Geschichtsvereins e.V.

Drewes, Gisbert, “Quellen zur Geschichte von Stadt und Kreis im Hauptstaatsarchiv Düsseldorf,” IV. Band, Register zu den 3. Bänden,, Düren, v. 1969.

Falken, Herbert und Franz Reidt, “Schevenhütte,” St. Josef, ISBN 3-936342-13-X, Einhard, Aachen, 2002.

Fränz, K. Heinz und Otto Stiel, “Chronik der Heimbachwallfahrt,” (Stand April 1999), vergl.: 300 Jahre Pfarre Schevenhütte, Pfarre St. Josef Schevenhütte, Schevenhütte, v. Aug 1999.

Hashagen, Justus, “Geschichte der Familie Hoesch,” Bd. 2, Seite 224, Familienarchiv Junkershammer in Leopold-Hoesch-Museum in Düren.

Höwing, Hanns, “Tage mit Dorette,” Novelle: Genehmigte Sonderausgabe für den Förderkreis für das Töpfereimuseum Langerwehe, 1992, 137 S. Fotogr., Druck: Dürener Druckerei und Verlag Carl Hamel, 2. Auflage, v. 1992.

Joßet, Anneliese, “Schevehött – Schevhött,” Spaziergang durch de Kochpött, 25. Pfarrfest 1998, Schevenhütte, v. 1998, Rezepte gesammelt und zusammengestellt von Anneliese Joßet.

Kaemmerer, Walter Dr., “Eschweiler in seiner Geschicht,” 1. Teil: Die Vorzeit, Stadt Eschweiler, Herzogdruck Eschweiler, Eschweiler, v. Mär 1964.

Kaemmerer, Walter – Ascvilare, Eschweiler in seiner Geschichte Bd. 2 (Veröffentlichung des BDA, Bd. 27), Mönchengladbach 1968

Kaulen, Rolf, “Kulturlandschaftsentwicklung im Einzugsgebiet des Wehebaches am Nordrand des Vennsattels,” Schriftliche Hausarbeit im Rahmen der Ersten Staatsprüfung für das Lehramt für die Sekundarstufe II mit Zusatzprüfung für die Sekundarstufe I, dem staatlich Prüfungsmat für Erste Staatsprüfung für Lehrämter an Schulen in Köln vorgelegt, Prof. Dr. Brunotte, Geographisches Institut der Universität zu Köln, Schevenhütte, 20 Mär 2001.

Krudewig, Johannes Dr. (Bearb.), “Übersicht über den Inhalt der kleineren Archive der Rheinprovinz,” Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde, II. Bd. III., Die Kreise Düren und Aachen Land nebst Register zum zweiten Bande, Carl Georgi, Universitäts-Buchdruckerei, Bonn, 1904.

Lieck, Klaus, “Die Geschichte der Pfarre Schevenhütte im Überblick,” 300 Jahre Pfarre Schevenhütte, Pfarre St. Josef Schevenhütte, Aug 1999.

Lieck, Klaus, “Erinnerungen an Alt-Schevenhütte von Wilhelm Heidbüchel und Edmund Averdung,” Lieck, aufgezeichnet nach Tonbandaufnahmen aus dem Jahre 1963, Stolberg-Schevenhütte,  im Selbstverlag Klaus Lieck, v. Nov 1980.

MacDonald, Charles B., “The Siegfrid Line Campaign,” XXI, 670 S., Ill., Kt., NE: GT., v. 1963, Office of Military History Department of the Army, Washington, D.C., StAr Düren: RhG 184,  Schevenhütte, Weltkrieg II], Schevenhütte, Weltkrieg II].

Mirbach v., Johannes Baron, “Adelsnamen Adelstitel,” Wie macht man’s richtig?, Eine zeitgemäße Anleitung für Beruf und Gesellschaft, 2. Auflage, ISBN 3-7980-0540-0, C.A. Starke Verlag, Limburg, v. 1999.

Neu, Peter, “Eisenindustrie in der Eifel,” Aufstieg; Blüte u. Niedergang, Peter Neu. – Köln – Rheinland, 1988, 267 S.

Neuhöfer, Leopold, “Die Pfarrer von Schevenhütte,” Beiträge zur Geschichte von Eschweiler und Umgegend, Band I. T. 1.- Eschweiler: Joppen, o. J. – 160 S., Band I. T. 2. – Eschweiler: Herzog, o. J. – 160 S., Band I. T. 3. – Eschweiler: Herzog, o. J. – 180 S, Band II. – Eschweiler: Herzog, o.J. – 176 S., NE: [Leopold] Neuhöfer, N.N. Hersg., [ RhO Esc S1/12/13/14 StA Düren Schevenhütte], hrsg. von Pfarrer Leopold Neuhöfer -  1875-1881, vergl.: Beiträge zur Geschichte von Eschweiler und Umgegend @ 14223.

Pesch, “Herdgußplatten,” S. 20, vergl.: Hashagen – Geschichte Eisenindustrie, S.275, vergl.: Neu, Peter – Eisenindustrie in der Eifel.

Pfeilstücker, Suse, “Luginsland,” Die besinnlich-heitere Geschichte eines Sommerhäuschens, Verlag von Max Möhring, Leipzig, 1939, Druck: Pierersche Hofbuchdruckerei Stephan Heibel & Co., Altenburg/Thüringen.

Phillips, Henry Gerard, “Heavy Weapons,” Chapter 10, Piercing the Siegfried Line & Schevenhütte’s Defense, Chapter 11, Attacking Again, Bovenberg Farm & Frenzerburg Castle, (Entwurf, freundlicherweise vom Autor mit Brief vom 12 Dez 2002 vorab ), S. 248 – 299.

Purpar, Rolf , “Reisebuch Nordeifel,” Meyer & Meyer Verlag, ISBN: 3-89124-121-6, Sammlung: Dieter Eymael, v. 1992.

Sauer, René (Layout), “Hinweisschilder Schevenhütte,” Ein Projekt des Heimat- und Bürgervereins Schevenhütte e.V. , Heimat- und Bürgerverein Schevenhütte e.V., Schevenhütte, v. Mai 2013.

Soumagne, Ludwig, “Die Litanei,” Übertragen in Schevenhütter Mundart von Maria Strauch, Mit einem Nachwort von Jörg Splett, Band 4, Acken, Krefeld, 1993, ISBN 3-923 140-59-2.

Voigt, August, “Eisengewinnung der älteren Periode vom Mittelalter bis Ende des 17. Jahrhunderts im Westen des alten Wehrmeisteamtes bzw. jetzigen Kreises Düren um das Wehetal,” Eisenhütten von Schevenhütte, Jüngere Periode: 1613 bis um 1800, Bergbau auf Gängen und Lagern in den Bergen um die mittlere Rur, Eisenhütten: Lendersdorf 1613, Simonskall 1618, Untermaubach 1667, Zweifallshammer 1806., Bergbau und Hüttenwesen in der Geschichte des Dürener Landes., Dürener Geschichtsblätter  21.-40.- 1956-1960, ZB 34/21-40, Schevenhütte/Eisenindustrie.

Strauch, Maria und Herbert Falken, “Schevhötter Verzällcher,” Schevenhüttener Impressionen in Wort und Bild, Stolberger Handelsdruckerei J. Leufgens, 1979.

Tichelbäcker, Heinrich, “Daten zur Geschichte der Gemeinde Hürtgenwald,” Band 2.

Sauer, René; Sauer, Agi, “Crasciniaci : vom Spätmittelalter bis zur Neuzeit,” Genealogie Gemeinde Gressenich; die Stolberger Stadtteile: Gressenich, Mausbach, Schevenhütte, Vicht, Werth ;, [mit über 50000 Personen, DVD-ROM, mehr als 7000 PDF-Seiten] / René Sauer/Agi Sauer. Unter Berücksichtigung der Sammlung Willi Hamacher, 20 Biografie, Genealogie, Heraldik ; 943 Geschichte Deutschlands, Akte: Signatur X 2011/103, 14, 95, 189 S. : Ill. ; 31 cm + 1 DVD-ROM; Einband/Preis: Pp. : EUR 119.00, 978-3-00-033938-7

von der Weiden, Günter, “Zerschossene Heimat,” Die Kämpfe des Grandier-Regiments 48 (12.I.D) östlich von Stolberg im Bereich Gressenich-Schevenhütte-Hamich und Jüngersdorf im Herst 1944, ISBN 3-033608-90-2, 152 Seitewn, gb, Schutzumschlag 224 Fotos, l 2 Zeichungen 22,5*28 cm, Helios Verlag.

Pfeilstücker, Suse, “Neue Geschichten aus Luginsland,” Buchdruckerei Frankenstein GmbH, Leipzig, Verlag Max Röhring, Leipzig, v. 1940, Freundlicherweise übermittelt von Manfred Wolff, v. Fri, 21 Feb 2003 13:18:12 EST.

Roos, Stefan, “Familienbuch Eisenschmitt 1716-1899,” Eichelhütte, Korneshütte (<1800 Karlshütte), Neuhof, Oberkrail (1716-1796) und Überscheid, erstellt 1997-1999.

Sauer, Agi & René Sauer und Willi Hamacher, “Schevenhütter,” Schevenhütte, Stolberg (Rhld), Eine genealogische Zusammenstellung: Die Genealogie der Bewohner des Ortes Schevenhütte (heute 5222x Stolberg), Selbstverlag Reiner L. Sauer, Singapur, Sep 1996.

Sauer, Agnes T. (Bearb.), “Die Tauf-, Heirats-, Sterbe- und Firmbücher der Allerheiligsten Dreifaltigkeit – Dreifaltigkeitskapelle & St. Josef,” Schevenhütte, Stolberg, PfA St. Joseph Schevenhütte & PStA Brühl, v. ca 1700 – ca 1900, vergl.: Schevenhütter, Sauer, Agi & René Sauer und Willi Hamacher, 1996.

Basqué, Norbert Josef, “Die Gressenicher Mühle,” Ein Aufsatz über die im Bereich der Herrschaft Gressenich gelegenen Mühle, die territorial zur Reichtsabtei Kornelimünster gehörte., ungedruckt, 3 Seiten

Baumann, Wolfgang, “Die Schevenhüttener Steinbruchbetriebe,” Jahresarbeit, v. 1963, Sammlung: Walter Quast,  Schevenhüttener Naturstein Kaspar Müller GmbH + Co. KG – D-52224 Stolberg-Schevenhütte.

Baumann, Wolfgang, “Steine aus Schevenhütte,” Heimatblätter des Landkreises Aachen, 4, 22. Jahrgang, S. 105ff, v. 1966.

Benning, Hans, “Festschrift für die Firma Leopold Schoeller & Söhne (1799-1949),” Schevenhütte, Stolberg, v. 1949, Freundlicherweise übermittelt von Wilhelm Hamacher.

Benning, Hans, Schevenhütte, “Unser Eifelwald,” Heimatblätter des Landkreises Aachen, Zeitschrift des Heimatvereins des Landkreises Aachen, Heft  1, 11. Jahrgang, Verlag des Heimatvereins des Landkreises Aachen, v. 1955, Archiv des Geschichtsvereins Eschweiler, 31 Jul 2008.

Blömer, Alfred, “Nickel,” Köln, 1978, 3, S. 17, vergl.: vergl., Theisen, Siegfried, “Der Eifeler Eisenkunstguß im 15. und 16. Jahrhundert.”

Bommes, Anton, “Beiträge zur Geschichte des Ortes Schevenhütte und der Pfarre Schevenhütte,” Neuausgabe anläßlich des 100. Jahrestages des Baubeginns der Pfarrkirche St. Joseph Schevenhütte, Herausgegeben vom Pfarrgemeinderat Schevenhütte, Stolberg-Schevenhütte, im August 1988, Digitalisat: Beiträge zur Geschichte des Ortes.doc; Beiträge zur Geschichte des Ortes.pdf.

Bommes, Anton, “Schevenhütte als Rektorat und als Pfarre,” Zur Geschichte der Pfarre Schevenhütte – Aus Aachens Vorzeit, Band X u. XI, Aachen 1898.

Bommes, Anton, “Zur Geschichte der Pfarre Schevenhütte,” Handschriftlich im Lagerbuch der Pfarre Schevenhütte, v. 1895, vergl.: Theelen, Käthe und Herbert Falken, Zur Geschichte der Pfarre Schevenhütte, Neuauflage vom August 1988 durch den Pfarrgemeinderat und den Pastor, vergl.: 300 Jahre Pfarre Schevenhütte, Pfarre St. Josef Schevenhütte.

Bommes, Anton, “Zur Geschichte der Pfarre Schevenhütte,” Schevenhütte als Rektorat (Beneficium simplex) 1668 -1699, Mitteilungen des Vereins für Kunde der Aachener Vorzeit, Aus Aachens Vorzeit, 11. Jahrgang, Im Auftrag des Vereins herausgegeben von Heinrich Schnoch, Kommissions-Verlag der Cremerschen Buchhandlung (C. Cazin), Aachen, 1898, 1 – 18.

Bommes, Anton, “Zur Geschichte der Pfarrei Schevenhütte,” [Abschrift], PfA St. Josef, Schevenhütte, 1895.

Bommes, Anton, “Zur Geschichte des Ortes Schevenhütte im Landkreise Aachen,” Mitteilungen des Vereins für Kunde der Aachener Vorzeit, Aus Aachens Vorzeit, 10. Jahrgang, vergl.: Stadtarchiv Aachen, www.archive.org/stream/ausaachensvorzei11vere/ausaachensvorzei11vere_djvu.txt, Im Auftrag des Vereins herausgegeben von Heinrich Schnoch, Kommissions-Verlag der Cremerschen Buchhandlung (C. Cazin), Aachen, 1897, 101 – 111, v. 6  Apr  2009 23:03:20 MESZ

Brixius, Mattias Dr., “Schüler des Aachener Jesuitengymnsiums (1601 – 1733),” aus Schevenhütte, Mausbach und Gressenich, Mitteilungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde, Bd. XII, Heft 2, Jahrgang 1940, Freundlicherweise übermittelt von Anton Hackhausen, Siegen, v. Sep 1996, Freundlicherweise übermittelt von Heinrich Schiffers, v. 26 Feb 2009.

Brücker, Paul – Oberstleutnant, “Die Schlacht im Hürtgenward,” Erfahrungen und Lehren, Führung, Technik und Ausbildung für den Offizier der Bundeswehr, Truppenpraxis, Band 3, D 20 178 E, v. 1970.

Dantz, Wilhelm, “Chronik des Heimat- und Verkehrsvereins Schevenhütte e.V.,” (Gegr. 13.5.1952), Schevenhütte, 15 Aug 2002.

Dantz, Wilhelm, Heimat- und Verkehrsverein Schevenhütte e.V., Arbeitsgruppe Ortsgeschichte, “Schevenhütte und sein Wald ,” (Entwurf), Schevenhütte, 2007.

Dantz, Wilhelm, “Jägerbusch!,” Ortsbezeichnungen, Heimat- und Verkehrsverein Schevenhütte e.V., Arbeitsgruppe Ortsgeschichte, 2 Seiten, v. 25 Jan 2008

Dantz, Wilhelm, “Schevenhütte wie es war und was noch ist,” Ortsbezeichnungen, Heimat- und Verkehrsverein Schevenhütte e.V., Arbeitsgruppe Ortsgeschichte, 26 Seiten, v. 2 Nov 2004, Freundlicherweise übermittelt von Manfred Wolff, v. 26 Jul 2011.

Dörflinger, Toni, “Prächtige Kirchenfenster,” Meistermann-Spuren auch in Schevenhütte, Stolberg, Super-Mittwoch, v. 27 Jul 2006.

Feiber, Harald, “Ein Spezialist für hochwertigen Stahl- und Maschinenbau,” Schevenhütter Familienbetrieb Gebr. Wolff startete vor 60 Jahren – Dritte Generation wird Tradition der Gründer fortsetzen, Handwerkswirtschaft Zeitung der Handwerkskammer Aachen, Aachen, v. Juli 2006,

Frentz, Josef, “Eine Herbstwanderung von Schevenhütte zu den historischen Stätten in der nächsten Umgebung,” Heimatblätter des Landkreises Aachen Zeitschrift des Heimatvereins des Landkreises Aachen, 4, 7 Jahrgang 1937.

Frentz, Josef, “Luftkurort Schevenhütte am Rande der Eifel,” v. 28 Aug 1933, Publikationen und Zeitschriften des Raumes Aachen & Düren & Stolberg & Eschweiler,

Geimer, Robert (Pfarrer), “Der vorgeschichtliche Fund in Schevenhütte,” Heimatblätter des Landkreises Aachen, Zeitschrift des Heimatvereins des Landkreises Aachen, Heft  1, 4. Jahrgang, Verlag des Heimatvereins des Landkreises Aachen, v. 1 Jan 1934, Archiv des Geschichtsvereins Eschweiler, 24 Jul 2008.

Geimer, Robert, “Sage und Vorgeschichte im Tal der Wehe,” von Robert Geimer Pfarrer in Schevenhütte, Heimatblätter des Landkreises Aachen, Zeitschrift des Heimatvereins des Landkreises Aachen,  4, 7, Jahrgang 1937, Heimatblätter des Landkreises Aachen, Zeitschrift des Heimatvereins des Landkreises Aachen, Heft 4, 7. Jahrgang, 1937,

Geschichtsverein Hürtgenwald e.V., “Das alte Schieferbergwerk Elise bei Großhau,” Hürtgenwald, Jan 1997, Zwischenbericht von Dr. Leo Messenig, Digitalisat: Elise (bunt).pdf; Elise (sw).pdf.

Groß, Maria, “Die Weidegerechtsame von Schevenhütte & Waldwege,” Zeitschrift des Heimatvereins des Landkreises Aachen, Heimatblätter des Landkreises Aachen, Heft 4, 7. Jahrgang 1937.

Hackhausen, Anton, “Die Gittermauern vor St.-Nikolaus in Eupen,” aus Geschichtliches Eupen, XXXV, Grenz-Echo Verlag, S. 87.

Heidbüchel, Dr. Franz, “Die Gründer der Carnevals-Gesellschaft von Schevenhütte (1892),,” mit Statuten der Carnevalsgesellschaft vom 3 Dez 1882, Zusammenstellung basierend auf Schulgeldhebeliste von Schevenhütte für das Jahr 1850, aus der Einkommensnachweisung 1882/1883 und aus mündlichen Erinnerungen des Johannes Heidbüchel (Vater des Verfassers).

Jansen, Lutz, “Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit,” Teil I: Text, Inauguaral-Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Philosopohischen Fakultät der Otto-Friedrich-Universität zu Bamberg, Die archäologischen Funde und Befunde aus der “ersten Bauzeit” der gotischen Kathdrale zu Köln (1248 bis 1322), 1999, Digitalisat: Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit.pdf.

Köhne, Carl Ernst Dr., “Vorgeschichtliche Befestigungen auf dem Burgberg bei Schevenhütte,” Heimatblätter des Landkreises Aachen, Zeitschrift des Heimatvereins des Landkreises Aachen, Heft  4, 5. Jahrgang, Verlag des Heimatvereins des Landkreises Aachen, v. 1 Okt 1935, Archiv des Geschichtsvereins Eschweiler, 24 Jul 2008.

Lieck, Klaus, “Der Kirchenchor St. Josef – Schevenhütte,” Pfarre St. Josef Schevenhütte, Aug 1999, in: 300 Jahre Pfarre Schevenhütte.

Lieck, Klaus, “Der Kirchenchor St. Josef -Schevenhütte (Kurzfassung),” anläßlich des Pfarrjubliäums Schevenhütte 1999, v. 1998, im Selbstverlag des Autors

Lieck, Klaus, “Ein heimatkundlicher Gang durch Schevenhütte,” Heft  2, 20. Jahrgang, Heimatblätter des Landkreises Aachen, Zeitschrift des Heimatvereins des Landkreises Aachen, Heft 2/1964, Archiv des Geschichtsvereins Eschweiler, 9.34, 31 Jul 2008.

Lieck, Klaus, “Ein heimatkundlicher Gang durch Schevenhütte,” vermutlich Entwurf, v. ca 1963, Digitalisat: Heimatkundlicher Gang.

Lieck, Klaus, “Geschichte des Kirchenchors St. Josef Schevenhütte zum 100jährigen Bestehen,” Beilage zum Pfarrbrief St. Josef Schevenhütte, v. 1975.

Lieck, Klaus, “Heimatkundliche Führung durch Schevenhütte und seine Umgebung, 1991,” im Selbstverlag des Autors, Digitalisat: Heimatkundliche Führung.

Lieck, Klaus, “Unser Leben sei ein Fest,” 25 Jahre Pfarrfest in Schevenhütte, Trankribiert von Redaktion: Manfred Wolff, v. Sep 1998.

Lieck, Klaus, “Zur Geschichte der ehemaligen Volksschule Schevenhütte (Kurzfassung),” anläßlich des Pfarrjubliäums Schevenhütte 1999, v. 1998, im Selbstverlag des Autors, Freundlicherweise übermittelt von Manfred Wolff, Schevenhütte.

Lieck, Klaus, “Zur Geschichte der ehemaligen Volksschule Schevenhütte,” im Selbstverlag des Autors.

Machhof, Wolfgang (ABSt), “Handbuch der Kommunalarchive in Nordrhein.Westfalen. Teil  1-Nordrhein,” Stolberg, Stadt 5203-Kreis Aachen, Regbez. Köln, S. 560- S. 563, Freundlicherweise übermittelt von Wolfgang Machhof, v. 13 Sep 2013.

Margry, Karel, “De Slag om het Hürtgenwald,” ‘40-’45 Toen & Nu, Nummer 71, v. 1995,

“Oberförster Hans Benning +,” Heimatblätter des Landkreises Aachen, Heft 4, 20 Jahrgang, Freundlicherweise übermittelt von Martin Schönen und Manfred Wolff, Schevenhütte, v.  17 Apr 1964.

Pastor, Kaspar, “Die Sommerfrische Schevenhütte – Ein beliebtes Ausflugsziel,” Am Fuße der Eifel. Ein Tipp für die kommenden Monate, Heimatblätter des Landkreises Aachen, Zeitschrift des Heimatvereins des Landkreises Aachen, Heft  1, 16. Jahrgang, Verlag des Heimatvereins des Landkreises Aachen, v. 1960, Archiv des Geschichtsvereins Eschweiler, 31 Jul 2008.

Sprenker, Werner cand. rer. mont. und Hans Greuel cand. rer. mont., “Geologische Beobachtungen im Wehetal südlich von Schevenhütte,” Die geologischen Verhältnisse im Wehebachtal (Morphologie und Tektonik, Untersuchungen und Ergebnisse), Geologische Meldearbeit, Devon-Schiefersteinbruch, 37 Seiten, v. 1955, Freundlicherweise übermittelt von Burkhard Priese, Privatförster der Laufenburg KG, v. 28 Sep 2011.

“The End of World War II in Schevenhütte,” Memories of War, Trankribiert von Volk, Rüdiger, Reiner Sauer and Jim Sudmeier, Massachusetts & Singapore 2003,

Vogt, August Dr., “Die Schevenhütter Eisenindustrie,” Westdeutscher Beobachter, v. ca. 1936, StArchiv Düren, Kr Dü 236 StA Düren – Schevenhütte.

Voigt, A. Dr., “Bergbau und Hüttenwesen in der Geschichte des Dürener Landes,” Älteste Reste berg- und hüttenmännischer Tätigkeit im Kreise Düren: Eisen- Rennfeuer (Windherd) bei Brandenberg, späte Latène Zeit, letzete Jahrhunderte v. Chr., Römische Zeit: Eisen-, Blei- und Kupfergewinnung bei Berg vor Nideggen, Leversbach, Straß (Maubacher Bleiberg) etwa 100-400 n. Chr.), Früh- und Hochmittelalter: fehlt, Spätmittelalter: Nideggener Bergwerksgesellschaft von 1395, Erzbergbau um den Burgberg, Kupfer-, Blei- und Eisenerzbergbau im “Drover Berg” bei Leversbach etwa 1450-1700, Kupfer- und Bleihütte bei Burg Drove, Blei-Silberberbau im Revier Maubacher Bleiberg (”Hülsberg”) und auf dem “Klingelpütz” im Kalltal etwa 149-1610, Bleihütten zu Kreuzau, zu Schevenhütte und auf “Klingenpütz”. Kreuzauer Silberscheider für Hütten des bergischen Landes, Eisengewinnge der älteren Periode (6a) vom Mittelalter bis Ende des 17. Jahrhunderts im Westen des alten Wehrmeisteramtes bzw. jetzigen Kreises Düren um das Wehetal, Eisenhütten von Schevenhütte, Jüngere Periode (6b): 1613 bis um 1800, Kupfergewinnung, Eisenerzbergbau und Eisenhüttenwesen etwa 1740-1885, Bleierzbau Mitte 19. bis Anfang 20. Jahrhundert, Dachschieferbergbau von Mittelalter bis etwa 1930 im Gey-Hau-Wehtaler Dachschieferrevier, Tongewinnung bei Langewehe in untertägigem Betrieb für die Rohstoffversorgung ., Untertätige Steingewinnung .., Steinkohlenberbau im Kreisgebiet Düren auf den randlichen Kohlenflözen der Inde-Karbonmulde zwischen Langerewehe und Weisweiler (18.-19. Jahrhdt.)., Braunkohlengewinnung .., Dürener Geschichtsblätter, 25, Seite 492 – 527, v. 1961,

Voigt, August, “1. Alte Wirtschaftszweige und vergessene Arbeitsstätten: eine wirtschaftliche Kreuz- u. Querfahrt durch unsere Eifelheimat (in zwanzig Teilen),” “2. Woher hat der Rennweg seinen Namen?,” “3. Als Dürener Rümpchen noch Leckerbissen waren,” “4. Alte Bergbauanlagen bei Langerwehe,” StArchiv Düren, Kr Dü 236 StA Düren – Schevenhütte, Westdeutscher Beobachter, v. ca. 1936. – 1. Alte Wirtschaftszweige und vergessene Arbeitsstätten: eine wirtschaftliche Kreuz- u. Querfahrt durch unsere Eifelheimat (in zwanzig Teilen) 4. Alte Bergbauanlagen bei Langerwehe (Photokopien aus dem Westdt. Beobachter ca. 1936 [Kr Dü 236 StA Düren - Schevenhütte]

Voigt, August, “Kunstgußarbeiten aus alten Eisenhütten des Dürener Landes.,” Dürener Geschichtsblätter  1.-20., ZB 34/1-20, Schevenhütte, 3 Ill. mit Beispielen der Schevenhütter Eisengußkunst, 5 S., v. 1955-1959, StArchiv Düren.

Wirtz, Peter, “De Rentenbank,” Festschrift 25 Jahre Pfarrfest in Schevenhütte, Trankribiert von Redaktion: Manfred Wolff, v. Sep 1998.

Wirtz, Peter, “Et Pfarrfest op de Hött,” Festschrift 25 Jahre Pfarrfest in Schevenhütte, Trankribiert von Redaktion: Manfred Wolff, v. Sep 1998.

Wolff, Manfred, “Das Pfarrfest-Zelt,” Nach Erzählungen von Josef Schmitz aus Schevenhütte, vergl.: 25 Jahre Pfarrfest in Schevenhütte, v. Apr 1998, Trankribiert von Festgehalten von Manfred Wolff, Schevenhütte.

Wolff, Manfred, “Von den Anfängen des Reibekuchenstandes und des Pfarrfestes,” Nach einem Gespräch mit Therese und Josef (Jö) Brandt, Daensstraße, 25 Jahre Pfarrfest in Schevenhütte, v. Sep 1998.